Wohnqualität ist planbar

Optimierung während der Planung

     

Während der Planungsphase kann man am intensivsten auf das Ergebnis einwirken.

was bedeutet Optimierung vor der Planung?

Ausgangslage - Sie wollen Hausbauen und haben bereits erste Entwürfe machen lassen, oder selbst Skizzen angefertigt.

das Ziel - Sie bekommen ein Planungskonzept, wie in der Optimierung vor der Planung. Ergänzend dazu bekommen Sie Stellungnahmen zu Ihren Entwürfen samt Verbesserungsvorschlägen.

Ihr Nutzen - Sie können rechtzeitig Ihre Entwürfe den Bedürfnissen anpassen und ohne großen Aufwand eine Optimierung erreichen.

Ablauf -

   Sie bekommen die Fragebögen zu Ihren Wohnbedürfnissen, und die Checkliste für das Planungskonzept

   Sie schicken mir die ausgefüllten Unterlagen samt den Entwürfen zu (max. 2 Entwürfe)

   danach vereinbaren wir ein Skypegespräch (ca. 2h), wo wir das Planungskonzept und die Entwürfe durchsprechen

   nach diesem Gespräch fasse ich das Ergebnis in Empfehlungen und Veränderungsvorschläge zusammen

   Ihr Planungskonzept besteht dann aus der von Ihnen ausgefüllten Checkliste und meinen ergänzenden Empfehlungen

   zu den Entwürfen bekommen Sie eine Stellungnahme zu Stärken und Schwächen sowie Verbesserungsvorschläge

Kosten - € 255.-

Sollten Sie alternative Entwürfe wünschen, so werden die Kosten dafür individuell vereinbart.

     

Ihre Kinder werden es Ihnen danken

Eine wohnpsychologische Optimierung bedeutet immer, so zu planen, dass Familien mit Kindern optimale Lebensbedingungen vorfinden. Dabei werden alle Lebensphasen mit berücksichtigt, auch wenn die Kinder ausgezogen sind.