„Hallo, ich bin Herbert Reichl und ich helfe Dir, Dein Haus so zu planen, dass es zur Oase deiner Familie wird. Außerdem unterstütze ich dich dabei Hausbaukrisen zu vermeiden“

Baumeister und Psychologe

Meine 2 Berufe habe ich zu einer Mission verschmolzen. Meine Leidenschaft ist es, beim Planen und Bauen die Bedürfnisse, Wünsche und Sehnsüchte der Menschen in den Vordergrund zu stellen.

„Anstatt Dir meinen Lebenslauf zu präsentieren, kannst Du hier nachlesen,

wie ich dazu gekommen bin“ 

Baumeister

Meine grundlegende Berufsausbildung habe ich im Bereich der Bautechnik gemacht. Doch 3 Jahre in der Bauwirtschaft haben gereicht um zu erkennen, dass die Technik alleine für mich zuwenig ist. 

Später habe ich die Baumeisterprüfung gemacht, damit ich die Wohnpsychologie in eigenen Planungen umsetzen kann.

Psychologe

Nach der Bautechnik habe ich mich in die Psychologie gestürzt. Besonders alle Themen rund um die psychische Gesundheit von Menschen faszinierten mich und tun es noch immer.

Bereits im Studium erkannte ich, dass die Wohnsituation enorm wichtig ist um gesund zu werden und zu bleiben.

Hausbauerfahrung

Die eigene Hausbauerfahrung hat mich sehr geprägt. Es war zunächst eine sehr schöne Erfahrung, die eigenen Wünsche und Bedürfnisse in Formen zu gießen. 

Die Umsetzung war dann nicht nur eine Herausforderung sondern fast zu Viel. Dies motiviert mich, dir zu helfen erfolgreich Hauszubauen.

Im Zuge meines Berufslebens habe ich nicht nur mit dem Hausbau gearbeitet, sondern auch Aufbauarbeit für die Wohn- und Architekturpsychologie geleistet.

Institut für Wohn- und Architekturpsychologie

2014 habe ich mit Dr. Harald Deinsberger-Deinsweger gemeinsam das Institut für Wohn- und Architekturpsychologie gegründet.

Hier arbeiten wir gemeinsam mit über 30 Mitgliedern daran, die Forschung zum Wohnen und die Praxis des Bauens zu verbinden. Auch die bei Planen und Wohnen verwendeten Methoden haben einen wissenschaftlichen Hintergrund.

Lehrgänge für Planer/innen und Berater/innen

Das Fachgebiet der Wohn- und Architekturpsychologie sollte in der Entwicklung und Planung von Gebäuden zur Verfügung stehen, damit diese Gebäude für den Menschen den größten Nutzen hervor bringen.

Daher haben wir bei IWAP einen Lehrgang ins Leben gerufen, den mittlerweile weit über 100 Experten abgeschlossen haben.

Netzwerk

Den meisten Planern und Planer/innen fehlt das Wissen zur Wirkung von Räumen und Gebäuden auf den Menschen. Auch Ihr Planer sollte darüber bescheid wissen. Daher haben wir ein Netzwerk von Planern gegründet, die mit der Wohn- und Architekturpsychologie vertraut sind. Gerne vermitteln wir Ihnen jemanden aus diesem Netzwerk um Ihr Haus zu planen.

Entspannt und erfolgreich Hausbauen

Bist Du in der selben Situation wie ich damals, dann komm gerne in die Facebook Gruppe „Entspannt und Erfolgreich Hausbauen“.

Gerne können wir über Deine Herausforderungen des Hausbauens sprechen. Ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen!