DIE 7 HERAUSFORDERUNGEN MEISTERN

Mit diesen Lösungswegen wirst du die Herausforderungen des Hausbauens meistern, und deine Ziele erreichen!

Die 7 Lösungswege für Deine Herausforderungen beim Hausbau!

Stressaamanagement beim Hausbau

Lösung Nr. 1 - Stressmanagement

Hausbauen ist eine enorme Zusatzbelastung zu Beruf und Familie. Durch die richtige Vorbereitung vermeidest du in ein BURN OUT zu rutschen.

 

DAS PROBLEM

Die meisten Hausbauer starten mit einer unglaublichen Euphorie und Enthusiasmus. Man will ja den gemeinsamen Lebenstraum verwirklichen. In dieser Phase der Euphorie werden die Belastungen kaum wahrgenommen. Tauchen dann Schwierigkeiten und Konflikte auf, so wird die Kombination aus Wunsch und Wirklichkeite schnell zum Problem. Eine massive Stressbelastung ist die Folge.

DIE LÖSUNG

Wichtig ist es bereits bei Beginn des Projektes Hausbau ein gutes Zeitmanagement zu haben und auf die persönliche Energie zu achten. Dazu helfen nicht nur eine realistische Planung der Eigenleistung sondern auch Entspannungsübungen bzw. andere Möglichkeiten der Stressregulation.

Hausbau und Beziehungskrise

Lösung Nr. 2 - Beziehungsmanagement

Viele Beziehungen geraten beim Hausbau in die Krise, weil hier Sehnsüchte und Träume auf die harte Realität der Bauwirtschaft treffen.

 Durch eine PARTNERSCHAFTLICHE BEDÜRFNISANALYSE werden mögliche Konflikte vorweg abgefedert.

 

DAS PROBLEM

Viele Paare, die gemeinsam Hausbauen, haben ähnliche Wünsche und einen ähnlichen Geschmack. Dies bedeutet nicht, dass die dahinter liegenden Bedürfnisse die selben sind.

Nur ein ehrlicher Austausch der  Wohnbedürfnisse beider Partner kann vermeiden, dass dies später zu Konflikten und Paarkrisen führt.

Die Stressbelastungen des Hausbauens sind ein weiterer Grund für potentielle Paarkonflikte.

DIE LÖSUNG

Eine gemeinsame BEDÜRFNISANALYSE bietet die Grundlage für die Vermeidung von Konflikten im Zuge des Hausbauens, aber auch später beim Wohnen.

Hilfreich ist es auch sich einige Grundlagen der Teamarbeit im Projekt Hausbau vorweg zu überlegen, damit sich beide gleichermaßen einbringen können und die Belastung gleichermaßen verteilt ist.

kindergerechte Planung

Lösung Nr. 3 - Kindergerechte Planung

Kinder haben andere Bedürfnisse als Erwachsene. Dies berücksichtigen viele Planer nicht. Durch ein PLANUNGSKONZEPT mit wohnpsychologischen Grundlagen schaffst du optimale Voraussetzungen für eine gute Entwicklung deiner Kinder.

 

WOBEI LIEGT DAS PROBLEM

Kaum ein Planer wird ein solides Grundwissen zu den Entwicklungsanforderungen und den Bedürfnissen von Kindern haben. Daher werden sowohl in der Raumaufteilung als auch in der Gestaltung massive Fehler gemacht.

Viele Menschen bauen gerade darum ein Haus, um ihren Lieben optimale Lebensbedingungen bieten zu können, und sind sich dieser Fehler nicht bewusst. Man merkt es erst später, wenn die Kinderbetreuung und Erziehung schwieriger wird als gedacht.

UNSER LÖSUNGSVORSCHLAG

Kinder haben in den verschiedenen Lebensphasen ganz unterschiedliche Bedürfnisse. Diese Bedürfnisse im PLANUNGSKONZEPT einzubinden schafft die Voraussetzung um kindergerecht zu planen.

Dazu ist ein wohnpsychologisches und entwicklungspsychologisches Wissen unbedingt erforderlich.

harmonisches Familienleben

Lösung Nr. 4 - familiengerechte Raumaufteilung

Die meisten Grundrisse haben bei der Raumaufteilung enorme Schwächen, die dazu führen, dass mehr Familienkonflikte entstehen als notwendig wären. Durch eine individuelle BEDÜRFNISANALYSE und darauf aufbauend ein stimmiges PLANUNGSKONZEPT schaffst du die Basis für ein harmonische Familienleben.

 

WOBEI LIEGT DAS PROBLEM

Die Entwicklung von Grundrissen erfolgt meist auf der Grundlage von Optik und Trend. Dabei werden die Notwendigkeiten des Familienlebens vergessen.

Alle Menschen haben das Bedürfnis nach Zusammensein, aber auch das Bedürfnis nach Rückzug und Erholung. Werden diese unterschiedlichen Bedürfnisse in der Raumaufteilung nicht berücksichtigt, so führt dies zu einem anstrengendem Familienleben und letztendlich zu Familienkonflikten.

UNSER LÖSUNGSVORSCHLAG

Die Wohnpsychologie bietet ganz konkrete RAUMKONZEPTE, die sich für Familien bestens bewährt haben. Dabei geht man davon aus, dass alle Bedürfnisse Platz finden sollen, und die unterschiedlichen Bedürfnisse unterschiedlich viel Platz brauchen.

Eine FAMILIENGERECHT RAUMAUFTEILUNG ist die Basis für gute Grundrisse und für ein harmonisches Familienleben.

Haus Erholungsoase

Lösung Nr. 5 - Deine persönliche Erholungsoase

Nüchterne Gestaltung und offene Raumstrukturen sind im Trend. Oft geht damit die Erholung verloren. In der BEDÜRFNISANALYSE halten wir fest, was du zur Erholung brauchst. In unseren Mini Kursen zum ERHOLSAMEN WOHNEN findest du zahlreiche Gestaltungstipps.

 

WOBEI LIEGT DAS PROBLEM

Erholung braucht eine gewisse Raumgestaltung. Dazu gibt es sogar viele wissenschaftliche Studien, die aber in Planungskreisen kaum bekannt sind.

Planer ortientieren sich an dem was sich gut verkauft, und das entspricht einem gewissen Modetrend. Wenn du nach deinen wirklichen Bedürfnissen planen willst, dann solltest du diese Trends hinterfragen.

UNSER LÖSUNGSVORSCHLAG

Jeder gute Grundriss zeichnet sich dadurch aus, dass man zwischen Zusammensein und Alleinesein wählen kann. Meist fehlen Rückzugsmöglichkeiten. Wenn es keine eigenen Räume dafür gibt, dann kann man andere Lösungen finden.

Die Grundlage dafür sind die BEDÜRFNISANALYSE und das PLANUNGSKONZEPT.

Hausbau Alter

Lösung Nr. 6 - VOR Planen - für spätere Lebensphasen mitplanen

Für spätere Lebensphasen mit zu planen erscheint oft mühsam und teuer. 

Durch unser Konzept des VOR PLANENS schaffst du die Voraussetzungen das Haus später an das Leben im Alter anzupassen, so dass du nicht umbauen oder umziehen musst.

 

WOBEI LIEGT DAS PROBLEM

Wohnen im Alter wird meist auf die Barrierefreiheit reduziert und gleichzeitig hört es oft die Meinung dies sei zu teuer und würde dazu führen, dass man viel größer bauen muss. 

Bauen für spätere Lebensphasen braucht jedoch Variationsmöglichkeiten in der Nutzung. Diese kann man VORPLANEN und später dann umgestalten.

 

UNSER LÖSUNGSVORSCHLAG

Ein Teil des PLANUNGSKONZEPTES ist den Lebensphasen gewidmet. Durch die Vorwegnahme von späteren Nutzungsvarianten schaffst du Möglichkeiten. Dafür muss man nicht größer bauen, weil später wenn die Kinder ausgezogen sind ja sowieso mehr Platz als genug vorhanden ist. 

Mit diesem Konzept sparst du sehr viel Geld, wenn diese Notwendigkeiten später auftauchen.

Hausbau und Geld

Lösung Nr. 7 - der gesunde Finanzrahmen

Eine besondere Herausforderung ist es den Finanzrahmen einzuhalten. Nur durch eine BEDÜRFNISANALYSE bist du davor gewappnet für fremde Bedürfnisse Geld auszugeben.

So vermeidest du es, dich finanziell ausnehmen zu lassen.

 

WOBEI LIEGT DAS PROBLEM

Viele Betriebe glauben sie könnten viel verkaufen, wenn sie in den Kunden ein Bedürfnis wecken. Meist sind dies jedoch keine authentischen Bedürfnisse.

Geht man allen diesen Vorschlägen nach, kann dies gerade beim Hausbau sehr teuer zu stehen kommen.

UNSER LÖSUNGSVORSCHLAG

Um den Finanzrahmen einzuhalten braucht es vor allem eines: Klarheit über die eigenen Bedürfnisse und eine gewisse Selektion dessen, was wichtig ist und was nicht.

Die BEDÜRFNISANALYSE ist also nicht nur ein Instrument um mehr Wohnqualität zu erreichen, es hilft auch ganz entscheidend beim Sparen.

 

Baumeister und Architekturpsychologe

„Hausbau ist ein komplexes Projekt, das nach verschiedensten Lösungsmöglichkeiten verlangt, die du hier beschrieben findest.“

 

Melanie Fritze Wohnpsychologin

„Wichtig ist es den Hausbaustress im Griff zu haben, und deine Bedürfnisse beim Bauen umzusetzen.“

„Ich unterstütze dich bei der Herausforderung Hausbau.“

Wir haben uns beim Bau unseres Einfamilienhauses für die wohnpsychologische Beratung entschieden, weil wir bei einem so teuren Projekt keinen Fehler schon beim Grundriss machen wollten. 

Veronika und Alexander

Der Zugang, ein Haus sozusagen von innen nach außen zu planen, d.h. mit seinen eigenen Wohnbedürfnissen zu beginnen und darum sein Haus zu planen, hat uns besonders gut gefallen und wir können diesen Ansatz nur weiterempfehlen.

Familie Wolfesberger

Unser Newsletter - Entspannt und Erfolgreich Hausbauen

In unserem Newsletter bekommst du zahlreiche Tipps für diese 7 Herausforderungen.
Ja ich will mir die gratis Tipps zuschicken lassen