DIE 7 Fallen des Hausbauens

Wir verraten dir die 7 Fallen, die dazu führen, dass du deine Hausbauziele nicht zerreichst!

Diese 7 Fallen solltest du vermeiden, um beim Hausbau erfolgreich zu sein!

Die Herausforderungen des Hausbauens

Diese 7 Fallen des Hausbauens gilt es zu vermeiden!

Vermeidest du diese 7 Fallen, wird der Hausbau zu deinem persönlichen Erfolgsprojekt. Jedoch Achtung – Nicht die Bauwirtschaft und auch kein Hausbauforum wird auf diese Themen eingehen!

Stressaamanagement beim Hausbau

Falle Nr. 1 - Stress wird zur Überforderung

Hausbauen ist eine enorme Zusatzbelastung zu Beruf und Familie. Auch wenn du noch zu Beginn deines Hausbauprojektes stehst und vielleicht euphorisch alle Möglichkeiten durchdenkst, kannst du davon ausgehen, dass der Hausbau auch dich stressen wird. Durch die richtige Vorbereitung vermeidest du aber, dass es zu belastend wird oder du gar in ein BURN OUT schlitterst. Damit Stress nicht zur Überforderung wird, brauchst du STESSMANAGEMENT.

 

Hausbau und Beziehungskrise

Falle Nr. 2 - kein Beziehungsmanagement

Es gibt viele Gründe, wieso eine Beziehung beim Hausbau in die Krise geraten kann: zu wenig Zeit füreinander, eine gereizte Stimmung aufgrund der Belastung oder auch mangelnde Kommunikation zu wichtigen Wohnbedürfnissen sind einige davon. Das was vor dem Hausbau gut funktionierte wird möglicherweise beim Hausbau zum Problem. Für den Hausbau brauchst du also BEZIEHUNGSMANAGEMENT.

Durch eine PARTNERSCHAFTLICHE BEDÜRFNISANALYSE werden mögliche Konflikte vorweg abgefedert.

 

kindergerechte Planung

Falle Nr. 3 - Wohnbedürfnisse von Kindern nicht umgesetzt

Kinder haben andere Bedürfnisse als Erwachsene. Dies berücksichtigen viele Planer nicht. Dazu würden sie Wissen aus der Entwicklungspsychologie brauchen, das ihnen jedoch fehlt. Wenn für dich die optimalen Lebensbedingungen für Kinder wichtig sind, dann besteht die Gefahr, dass dieser Punkt zur Falle wird. 

Durch ein PLANUNGSKONZEPT mit wohnpsychologischen Grundlagen schaffst du optimale Voraussetzungen für eine gute Entwicklung deiner Kinder.

 

harmonisches Familienleben

Falle Nr. 4 - eine falsche Raumaufteilung belastet das Familienleben

Die meisten Grundrisse haben bei der Raumaufteilung enorme Schwächen, die dazu führen, dass mehr Familienkonflikte entstehen als notwendig wären. Bei Kenntnis der wichtigsten Funktionen des Familienlebens kann man dies sehr einfach vermeiden.

Durch eine individuelle BEDÜRFNISANALYSE und darauf aufbauend ein stimmiges PLANUNGSKONZEPT schaffst du die Basis für ein harmonisches Familienleben.

 

Haus Erholungsoase

Falle Nr. 5 - Zu wenig Erholungsplätze

Erschreckend ist es zu sehen, wie viele Menschen ein Haus mit sehr wenig Erholungsqualität bauen, obwohl dies zu den zentralen Motiven für den Hausbau gehört.

In der BEDÜRFNISANALYSE halten wir fest, was du zur Erholung brauchst. In unseren Mini Kursen zum ERHOLSAMEN WOHNEN findest du zahlreiche Gestaltungstipps die Erholung fördern.

 

Hausbau Alter

Falle Nr. 6 - Spätere Lebensphasen nicht mitplanen

Das Leben nach dem Auszug der Kinder und das Leben im Alter scheint zunächst weit weg zu sein, daher wird bei der Planung zu wenig daran gedacht. Verständlich, dies scheint mühsam und teuer. Doch dies stimmt nicht:

Durch unser Konzept des VOR PLANENS schaffst du die Voraussetzungen das Haus später an das Leben im Alter anzupassen, so dass du nicht umbauen oder umziehen musst. So kannst du langfristig sehr viel Geld sparen.

 

Hausbau und Geld

Falle Nr. 7 - ausufernde Finanzen

Eine besondere Herausforderung ist es den Finanzrahmen einzuhalten. Nur wenn du klar unterscheidest zwischen Dingen, die deine Lebensqualität verbessern und solche, die eigentlich reiner Luxus sind, kannst du dies schaffen. Durch eine BEDÜRFNISANALYSE bist du davor gewappnet für fremde Bedürfnisse Geld auszugeben.

So vermeidest du es, dich finanziell ausnehmen zu lassen.

 

Baumeister und Architekturpsychologe

„Beim Hausbau werden die wirklichen Ziele und Bedürfnisse häufig aus den Augen verloren. Ich helfe dir die Herausforderungen des Hausbauens zu meistern und den Hausbau zu deinem Erfolgsprojekt zu machen.“

„Dabei bringe ich meine jahrelange Erfahrungen als Planer und als Architekturpsychologe ein.“

Wir haben uns beim Bau unseres Einfamilienhauses für die wohnpsychologische Beratung entschieden, weil wir bei einem so teuren Projekt keinen Fehler schon beim Grundriss machen wollten. 

Veronika und Alexander

Der Zugang, ein Haus sozusagen von innen nach außen zu planen, d.h. mit seinen eigenen Wohnbedürfnissen zu beginnen und darum sein Haus zu planen, hat uns besonders gut gefallen und wir können diesen Ansatz nur weiterempfehlen.

Familie Wolfesberger

Unser Newsletter - Entspannt und Erfolgreich Hausbauen

In unserem Newsletter bekommst du zahlreiche Tipps dafür, wie du die 7 Fallen vermeiden kannst!
Ja ich will mir die gratis Tipps zuschicken lassen